KunstForumEifel

Bilder für über´s Sofa 2018

Die Ausstellung Bilder für über´s Sofa 2018 findet statt von Sonntag, den 9. Dezember 2018 bis Mitte Februar 2019 und ist im Dezember freitags, samstags und sonntags von 13 – 18 Uhr geöffnet, ausser an den Weihnachtstagen und am 31.12.18, im Januar und Februar nur samstags und sonntags.

Sie ist konzipiert als ein Kunstmarkt: sehen, kaufen, mitnehmen. Malerei, Zeichnung, Grafik, Skulpturen und Objekte, von Landschaftsmalerei bis Abstraktion. Der Flyer zu dieser Ausstellung können Sie hier herunterladen. Weitere Informationen zur Ausstellung hier

 

Benefizkonzert für Oxfam im KunstForumEifel

Roland Vossebrecker spielt am Samstag, den 15. Dezember 2018 um 18:00 Uhr im KunstForumEifel. Der Eintritt ist frei, Spenden erbeten, alle Spenden gehen an die Hilfsorganisation Oxfam. Es wird folgendes Programm gespielt:

- Johann Sebastian Bach, ausgewählte Charakterstücke aus „Das wohltemperierte Klavier“
- Johannes Brahms, vier Klavierstücke
- Roland Vossebrecker, drei Sonatinen in Kanonform

Den Flyer zu der Konzertveranstaltung können Sie hier einsehen.

 

Tradition trifft Moderne

Vom 12. November 2018 bis 18. Januar 2019 sind im Rathaus Schleiden im Rahmen der Ausstellung "Tradition trifft Moderne" Bilder aus dem Archiv des Fördervereins Maler der Eifel und der in Monschau ansässigen Künstlerin Petra Heggen zu sehen.

Die beispielhaften Bilder aus dem Archiv der Eifelmaler stellen typische Werke der Maler Reinhold Claßen, Paul Cremer, Ilse Daneel, Rolf Dettmann, Ernst Inden, Albert Larres, Paul Pützhofen-Hambüchen, Hannes Pohl, P. Saurbier, Curtius Schulten, Paul Weiermann dar.

Die Bilder der Künstlerin Petra Heggen haben dazu einen spannenden Kontrast mit Fokus auf die zeitgenössische Kunst in der Eifel dar. Petra Heggen arbeitet in einer wenig bekannten akademischen Technik der Intuitiven Prozessmalerei, mit haptischen Flächen, alten, fast vergessenen Materialien und dem Umgang mit Pigmenten, Farbigkeiten und Fertigung eigener Farben.

 

Bewerbung zur Ausstellung "Die Welt, die ich nicht sah"

Das KunstForumEifel zeigt vom 17. März – Ende Mai 2019 und mit einem Zwischenspiel ab Anfang Mai 2019 die Ausstellung "DIE WELT, DIE ICH NICHT SAH", ein Gastspiel der GEDOK Wiesbaden - Mainz in Kooperation mit dem KunstForumEifel.

Wir laden Sie ein, sich mit Malerei, Grafik, Fotografie, Skulptur, Objekten und Installationen aus allen Bereichen der Angewandten, Bildenden, Darstellenden Kunst, Musik und Literatur zu bewerben. Wir bitten um Ihre Anmeldung mit Vita, Konzept und mit Fotos der auszustellenden Arbeiten bis zum 3. Februar 2019 an Eva-Maria Hermanns, emhermanns@online.de oder Kerperscheid 36, 53937 Schleiden.

Die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier, Anmeldebogen hier und Erläuterungen zum Konzept der Ausstellung hier.

 

Interesse an Bildern der Eifelmaler?

Sie haben Interesse an Bildern von Eifelmalern und wollen eines in Ihrem Zuhause aufhängen? Dann informieren Sie sich hier bei unseren Angeboten.

 

Anschrift

Dreiborner Str. 22
53937 Schleiden Gemünd

Anfahrtsskizze mit Parkmöglichkeit
Virtueller Rundgang durch unser Haus

Öffnungszeiten

Freitag bis Sonntag 13 - 18 Uhr

Auf Wunsch werden Führungen
angeboten. Wenn Sie interessiert
sind, rufen Sie uns an:

Eva-Maria Hermanns 02445-911250
Rainer Martens 02440-959214

oder schreiben uns eine Email
emhermanns@online.de
rainer.martens@t-online.de

Eintrittspreise

Erwachsene 2,00 € / p. Person
Jugendliche unter 18 Jahre 1,50 €
Senioren und Behinderte 1,00 €
Kinder unter 10 Jahre frei

Imageflyer

Unseren Imageflyer können Sie hier herunterladen

Beitrittserklärung

Das Formular zum Beitritt in den Förderverein Maler der Eifel e.V. können Sie hier herunterladen. 

Freundliche Unterstützung erhält
der Förderverein "Maler der Eifel" e.V.
im KunstForumEifel von

Landschaftsverband
Rheinland
Nordrhein-Westfalen-
Stiftung
Kreissparkasse
Euskirchen
VR-Bank
Nordeifel eG
Leader
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur
und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Bürgerstiftung Schleiden