KunstForumEifel

Aktuelle Öffnungszeiten im KunstForumEifel

In den Monaten Januar und Februar 2018 ist das KunstForumEifel jeden Freitag geschlossen.

 

Lesung im KunstForumEifel

Wir laden Sie herzlich ein zu einer Lesung von Heidrun Grote und Monika Mengel am Samstag, den 27. Januar 2018 um 18.00 Uhr (zur "blauen Stunde") im KunstForumEifel, Dreiborner Str. 22, 53937 Schleiden – Gemünd.

Die Lesung heißt „Zu frech, zu emanzipiert, zu jüdisch ..., dauert ca. 90. Min., der Eintritt beträgt 12 €. Thematisch behandelt die Lesung verfolgte Dichterinnen nach 1933. An bekannte, aber auch viele unbekannte Dichterinnen wollen die Schauspielerin Heidrun Grote und die Moderatorin Monika Mengel in ihrer unterhaltsamen Lesung am 27.Januar, dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, um 18 Uhr im KunstForumEifel erinnern.

Seien Sie herzlich eingeladen!

In den 1920er Jahren hatte die Literatur von Frauen gerade Fahrt aufgenommen. Die „Neue Frau“ - emanzipiert, selbstbewusst und politisch engagiert - eroberte ihr Publikum. Mit flotter Schreibe, feiner Beobachtungsgabe, Humor, mitunter auch beißendem Spott nahmen Schriftstellerinnen den Alltag der Geschlechter aufs Korn, kommentierten Journalistinnen die Politik aus Frauensicht, schrieben Dichterinnen Lyrik in einem ganz neuen, eigenen Stil. Diese Entwicklung wurde von den Nationalsozialisten jäh gestoppt. Als 1933, gleich nach der Machtergreifung, die Bücher von Kurt Tucholsky, Erich Kästner, Sigmund Freud, Thomas Mann und vielen anderen auf den Scheiterhaufen brannten, wurden auch die Schriften von Frauen aus den Regalen der Bibliotheken und Buchhandlungen gerissen und verboten. Als „Asphalt-Literatur“ verhöhnt und damit in die Nähe von Prostitution gerückt, waren die Werke einer Irmgard Keun, Vicki Baum, Else Lasker-Schüler oder Erika Mann den Nazis nicht einmal so genannte „Feuersprüche“ wert. Viele Dichterinnen mussten ins Exil flüchten, nicht wenige gaben das Schreiben ganz auf, jüdische Autorinnen starben in den Konzentrationslagern.

 

Ausschreibung zur Ausstellungsteilnahme 

Das KunstForumEifel zeigt vom 11. März bis 26. Mai 2018 und mit einem Zwischenspiel ab dem 29. April 2018 die Ausstellung

Kopf, Herz und Hand – AKTuell Bilder vom Körper zwischen Intimität und Repräsentation

Wir laden Sie ein, sich mit Malerei, Grafik, Fotografie, Skulptur, Objekten und Installationen zu bewerben. Bewerbungsschluss ist der 14. Februar 2018, Bewerbungen bitte direkt an Frau Eva-Maria Hermanns.

Mehr Details finden Sie hier:  zum Konzept  und den Ausstellungsbedingungen sowie dem Bewerbungsformular.

ANALOG trifft DIGITAL

Photography von Volker Tenner und Michael Zoephel

14. Januar – 03. Februar 2018

Im KunstForumEifel ein Zwischenspiel im Kabinett der 1. Etage. Eröffnung am Sonntag, 14. Dezember 2018 um 15.00 Uhr. Einführende Worte von Maik Brown, musikalische Begleitung von Hans Peter Salentin und Stephan Schmolck, anschließend eine Demonstration von LIGHTPAINTING und einer CAMERA OBSCURA.

Faszination Licht und wie man es empfängt, Experimente für große und kleine Kinder, mit Licht zeichnen, Skulpturen sichtbar machen, von der
Kerze bis zum Led – Schwert. OHNE LICHT IST NICHTS!

Den Einladungsflyer können Sie hier herunterladen. Den Presseartikel vom Kölner Stadtanzeiger Herrn Stephan Everling finden Sie hier.

Ausstellung "Bilder für über´s Sofa" 

Die Ausstellung findet statt von Sonntag, den 10. Dezember 2017 bis 4. Februar 2018.

Die Vernissage findet am Sonntag, 10. Dezember 2017 um 15 Uhr statt.

Mehr Informationen zu den teilnehmenden KünstlerInnen können Sie hier einsehen. Den Presseartikel von Herrn Everling können sie hier einsehen. 

Interesse an Bildern der Eifelmaler?

Sie haben Interesse an Bildern von Eifelmalern und wollen eines in Ihrem Zuhause aufhängen? Dann informieren Sie sich hier bei unseren Angeboten.

 

Anschrift

Dreiborner Str. 22
53937 Schleiden Gemünd

Anfahrtsskizze mit Parkmöglichkeit
Virtueller Rundgang durch unser Haus

Öffnungszeiten

Freitag bis Sonntag 13 - 18 Uhr

Auf Wunsch werden Führungen
angeboten. Wenn Sie interessiert
sind, rufen Sie uns an:

Eva-Maria Hermanns 02445-911250
Rainer Martens 02440-959214

oder schreiben uns eine Email
emhermanns@online.de
rainer.martens@t-online.de

Eintrittspreise

Erwachsene 2,00 € / p. Person
Jugendliche unter 18 Jahre 1,50 €
Senioren und Behinderte 1,00 €
Kinder unter 10 Jahre frei

Beitrittserklärung

Das Formular zum Beitritt in den Förderverein Maler der Eifel e.V. können Sie hier herunterladen. 

Freundliche Unterstützung erhält
der Förderverein "Maler der Eifel" e.V.
im KunstForumEifel von

Landschaftsverband
Rheinland
Nordrhein-Westfalen-
Stiftung
Kreissparkasse
Euskirchen
VR-Bank
Nordeifel eG
Leader
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur
und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
Bürgerstiftung Schleiden